Lateinische Sprichwörter aus dem alten Rom

Alte Latein-Sprichwörter, römische Lebensregeln sowie klassische lateinische Redewendungen und Phrasen



Das alte römische Reich, auf Lateinisch als sogenanntes Imperium Romanum bezeichnet, ist reich an eindrucksvoller und interessanter Geschichte. Viele geschichtliche Aspekte, welche mehrheitlich das damalige Leben thematisieren, werden in einer breit gefächerten Vielfalt an lateinischen Redewendungen, Phrasen und Redensarten aufgegriffen – und das von unter anderem zahlreichen römischen Denkern und Philosophen. Sie möchten ebenfalls mehr über das damalige Leben im alten Rom erfahren und einen Blick in die Welt des Latein bzw. der Lingua latina werfen? Dann sind Sie hier bei uns auf Zitate-und-Weisheiten.de genau richtig. Wir haben es uns nämlich zur Aufgabe gemacht, lateinische Sprichwörter des alten Rom zu sammeln und diese in einer ganzheitlichen Zusammenstellung zu veröffentlichen. Zögern Sie also nicht, sondern tauchen Sie ein – in eine interessante Welt, die ausschließlich im Zeichen lateinischer Sprichwörter und Phrasen steht.

Und das ist noch längst nicht alles – unsere Sammlung hat genau genommen noch einiges mehr zu bieten: Finden Sie bei uns neben einer Vielzahl an Latein-Sprichwörtern zusätzlich ein breit gefächertes Repertoire mit römischen Lebensregeln der ganz besonderen Art und Weise. Wir präsentieren Ihnen lebensphilosophische Aspekte, Gedanken und Weisheiten des alten Rom in wahrlich unterschiedlichen Variationen: Ganz egal, ob Sie nun auf der Suche nach römischen Sprichwörtern rund um Glück, Gesetze und Gesundheit oder nach klassischen Lebensweisheiten der Römer über den Glauben, Gott, Hoffnung oder die Familie sind – wir stellen Ihnen allerlei lateinische Redewendungen und Phrasen im jeweiligen Original zur Verfügung!

An dieser Stelle möchten wir außerdem darauf hinweisen, dass sämtliche lateinische Sprichwörter mit jeweils wörtlichen deutschen Übersetzungen hier bei uns auf Zitate-und-Weisheiten.de veröffentlicht werden. Kurz gesagt: Wir vereinigen für Sie lateinische Originale mit passenden und sinngemäßen deutschen Übertragungen, sodass die Ausdruckskraft und die Sinnhaftigkeit der jeweiligen Latein-Sprichwörter wunderbar erhalten bleiben.

Lateinische Sprichwörter und römische Lebensregeln

Unsere Sammlung an lateinischen Sprichwörtern und Redensarten präsentiert sich von ihrer besten Seite. Lassen Sie sich von uns in das damalige alte Rom entführen und schnuppern Sie ein wenig von der sinnigen Ausdruckskraft bzw. allgemeinen und profunden Sinnhaftigkeit allerlei römischer Lebensregeln und weiterer Phrasen aus dem Reich der Lingua latina. Wir von Zitate-und-Weisheiten.de haben für Sie nämlich nach bestem Wissen umfangreiche sowie äußerst detailgetreue und sorgfältige Recherche betrieben, um Ihnen im Rahmen dieser hier vorliegenden Zusammenstellung die unserer Meinung nach passendsten, bekanntesten und aussagekräftigsten lateinischen bzw. römischen Sprichwörter zur Verfügung stellen zu können.

Darüber hinaus werden Sie bei uns ebenfalls fündig, sofern Sie einfach nur klassische römische Lebensregeln oder allgemeine lebensphilosophische Redensarten aus dem alten Rom suchen. Kommen Sie einfach mit uns mit und tauchen Sie ein – in die Welt der Lateiner, die wahrlich große Worte der ganz besonderen Art und Weise zu bieten hat!

Anmerkung: Unsere Sammlung enthält zusätzlich übrigens auch alte römische Rechtsgrundsätze sowie klassische lateinische Phrasen und Formulierungen von unter anderem Horaz, Vespasian, Ovid, Cicero, Plinius, Seneca und vielen weiteren mehr.

Aegroto, dum anima est, spes est.
Für den Kranken besteht Hoffnung, solange er atmet.
Audaces fortuna adiuvat.
Den Tapferen hilft das Glück.
Inter arma enim silent leges.
Unter den Waffen schweigen die Gesetze.
Cicero
Bis repetita non placent.
Wiederholungen gefallen nicht.
Horaz
Carpe diem!
Nutze den Tag!
Horaz, Carmina I,11,8
Nihil in terra sine causa fit.
Nichts auf Erden geschieht ohne Grund.
nach Hiob 5,6 VUL
Corruptissima re publica plurimae leges.
Je verdorbener der Staat, desto mehr Gesetze hat er.
gemäß Tacitus, Annalen III, 27
Deficiente pecu, deficit omne, nia.
Mangelt im Beutel die Barschaft, mangelt’s an Jeglichem.
Pro salute omnium.
Zum Wohl aller.
Ira furor brevis est.
Der Zorn ist eine kurze Raserei.
Horaz
Naturam expelles furca, tamen usque recurret.
Auch wenn du die Natur mit der Mistgabel austreibst, wird sie immer zurückkehren.
Horaz
Duobus certantibus tertius gaudet.
Wenn zwei sich streiten, freut sich der Dritte.
Extra ecclesiam nulla salus.
Außerhalb der Kirche kein Heil.
Katholischer Rechtsgrundsatz
In magnis et voluisse sat est.
In großen Dingen genügt es auch, sie gewollt zu haben.
Properz, elegiarum liber 2, 10, 6
Pecunia non olet.
Geld stinkt nicht.
Vespasian
Factum fieri infectum non potest.
Geschehenes kann nicht ungeschehen gemacht werden.
Terenz, Phormio 5, 8, 45
Fata viam invenient.
Das Schicksal findet seinen Weg.
Vergil, Aeneis X, 113
Quo nos fata trabunt retrahunque sequamur.
Man muss es annehmen wie es kommt.
Vergil
Gutta cavat lapidem non vi sed saepe cadendo.
Der Tropfen höhlt den Stein nicht durch Kraft, sondern durch stetes Fallen.
Ovid
Omnis amans amens.
Jeder Liebende ist verrückt.
Ovid
Pacta sunt servanda.
Verträge müssen eingehalten werden.
Perfer et obdura!
Halte durch und sei hart!
Ovid
Si vis pacem, cole iustitiam.
Wenn du Frieden willst, pflege die Gerechtigkeit.
Inschrift über dem Haager Friedenspalast
Somnus est imago mortis.
Der Schlaf ist das Abbild des Todes.
nach Cicero
Tempora mutantur, et nos mutamur in illis.
Die Zeiten ändern sich und wir ändern uns mit ihnen.
nach Jan Gruters
Ex nihilo nihil fit.
Von nichts kommt nichts.
In vino veritas.
Im Wein liegt Wahrheit.
nach Plinius
Nosce te ipsum.
Erkenne dich selbst.
Cicero

Lateinische Redewendungen und Phrasen


Sie können von der Lingua latina sowie der allgemeinen Welt lateinischer Worte nicht genug bekommen und möchten Ihre Suche nach besonderen und sinnigen Phrasen bzw. Redensarten der alten Römer fortsetzen? Dann kommen Sie doch einfach mit uns mit und werfen Sie einen Blick auf die im Rahmen dieses Abschnitts präsentierte umfangreiche Sammlung an lateinischen Redewendungen. Bei uns auf Zitate-und-Weisheiten.de wird Ihnen ein wahrer lateinischer Phrasen-Schatz der originellen Sorte geboten. Überzeugen Sie sich am besten selbst und finden Sie allerlei lateinische Redewendungen im jeweiligen Original mit jeweils zusätzlichen deutschen Übersetzungen. Alle Übersetzungen wurden dabei wörtlich und sinngemäß verfasst, sodass eine tadellose Übertragung lateinischer Phrasen ins Deutsche inklusive der jeweiligen Sinnhaftigkeit und Aussagekraft gewährleistet wird.

Lernen Sie eine große Vielfalt an lateinischen Redensarten in deren jeweiliger Originalfassung sowie in einer authentischen Form kennen. Unsere gesammelten Formulierungen aus der alten Römerzeit und allgemeinen Latein-Sprichwörter sind jeweils mit passenden Quellenangaben, sofern diese bekannt sind, versehen und für sowohl Lateiner als auch Nicht-Lateiner in jeder Hinsicht geeignet.

Omnia tempus habent.
Alles hat seine Zeit.
Sic parvis magna.
Großes aus kleinen Ursprüngen.
Motto des Seefahrers Sir Francis Drake
Ibi fas ubi proxima merces.
Wo der Gewinn am höchsten ist, da ist das Recht.
In dubio pro reo.
Im Zweifel für den Angeklagten.
Rechtsgrundsatz
Mors certa, hora incerta.
Der Tod ist gewiss, die Stunde nicht.
In vite vita.
Im Weinstock ist Leben.
Qui fodit foveam, incidet in eam.
Wer anderen eine Grub gräbt rein, der fällt am Ende selbst hinein.
Bibel, Sprüche 26:27
Manus manum lavat.
Eine Hand wäscht die andere.
Seneca
Nondum omnium dierum solem occidisse.
Es ist noch nicht aller Tage Abend.
Philipp von Mazedonien
Mens sana in corpore sano.
Ein gesunder Geist sei in einem gesunden Körper.
Juvenal
Non scholae, sed vitae discimus.
Nicht für die Schule, sondern für das Leben lernen wir.
Seneca
Post cenam stabis aut passus mille meabis.
Nach dem Essen sollst du ruh’n, oder tausend Schritte tun.
Similis simili gaudet.
Gleich und Gleich gesellt sich gern.
Audiatur et altera pars.
Man höre auch die andere Seite.
Rechtsgrundsatz nach Seneca
Do, ut des.
Ich gebe, damit du gibst.
Altrömische Rechtsformel
Suae quisque fortunae faber est.
Jeder ist seines eigenen Glückes Schmied.
Tempus fugit – amor manet.
Es vergeht die Zeit – die Liebe bleibt.
Ubi bene, ibi patria.
Wo es einem gut geht, da ist das Vaterland.
Seneca
Verba docent, exempla trahunt.
Worte lehren, Beispiele bekehren.
Medicus curat, natura sanat.
Behandeln möge der Doktor, heilen möge die Natur.
Vivere militare est.
Zu leben heißt zu kämpfen.
nach Seneca
Abducet praedam, qui occurit prior.
Die Beute nimmt, wer früher kommt.
Dosis facit venenum.
Die Dosis macht das Gift.
Paracelsus
Bis dat, qui cito dat.
Zwei mal gibt, wer schnell gibt.
Publilius Syrus
De gustibus non est disputandum.
Über Geschmack kann man nicht streiten.
Jean Anthelme Brillat-Savarin
De mortuis nil nisi bene.
Über Tote nichts sagen, es sei denn Gutes.
Chilon von Sparta
Errare humanum est.
Irren ist menschlich.
Cicero

Weisheiten, Zitate und Sinnsprüche aus der Welt der Lateiner


Die Welt der Lingua latina hat neben Sprichworten aus dem alten Rom, klassischen Redewendungen und Redensarten der Römer sowie allgemeinen lateinischen Phrasen noch weitaus mehr zu bieten. Wir von Zitate-und-Weisheiten.de möchten Sie sehr gerne an unsere weiteren Kategorien verweisen: Ganz egal, ob Sie nun lateinische Weisheiten, Lebensregeln und Sinnsprüche oder bekannte lateinische Zitate, Aphorismen und weise Worte suchen – wir präsentieren Ihnen ein umfangreiches Spektrum an allerlei lebensphilosophischen, sinnigen und ausdrucksstarken Worten aus der alten Römerzeit!

Alle Werke stehen Ihnen jeweils im originalen Wortlaut sowie mit sinngemäßer Übersetzung ins Deutsche zur Verfügung. In diesem Sinne sind auch alle Nicht-Lateiner bei uns herzlich willkommen.

Überzeugen Sie sich am besten selbst von unserer Zusammenstellung und besuchen Sie unsere Rubriken, welche an folgend direkt mit nur einem Klick erreicht werden können: